schliessen X

 

Anfrage an Stachl-ART

Home
Erika Stachl  |    Tel. 055 241 12 83  |  info@stachl-art.ch

 

Erika Stachl

Zur Person

1959 in Wald/ZH geboren; aufgewachsen und Schulausbildung in Rüti im Zürcher Oberland. Auslandaufenthalte. Mutter von zwei Töchtern.

 

Künstlerischer Werdegang

Seit der Kindheit als Hobby ausgeführte kreative Tätigkeiten auf den verschiedensten Gebieten. Mehrjähriger Aquarell-Malkurs bei Frau Livia Schmid; Ausbildung im freien Gestalten mit Ton bei Frau Esther de Vries.

Ansonsten autodidaktische Weiterentwicklung und Ausbildung der vorhandenen kreativen Fähigkeiten. Digitale Fotografie und Bildbearbeitungen.

 

Austellungen

1993

Dezember

Erste Einzel-Ausstellung im Amtshauskeller Rüti ZH

1994

Oktober

Einzel-Ausstellung bei Frau R. Wepf-Maier
Pfäffikon ZH

1994

Dezember

Gemeinschafts-Ausstellung
im Amtshauskeller Rüti ZH

1995

Februar

Rest. Rampe, Bubikon ZH

1995

Mai

IL NOME S,  D - Waldshut

1996

Januar

Bedag Informatik, Bern

1997

Mai

Gestaltung  "COOP - Fototaschen"

1997

Juni

Galerie "Kunst im Spital" Rüti ZH

1997

Dezember

C.O.W. Beschriftungen Rüti ZH

1998

November

Gemeinschafts-Ausstellung
im Kulturkeller des Conrad-Stift in Kilchberg ZH

2001

September

Gemeinschafts-Ausstellung in der Migros Klubschule Wetzikon ZH

2002

März – Okt.

Zentrum Meienberg  Jona SG (Acryl-Bilder)

2002

Juli – Sept.

Skulpturen aus Ton in der Galerie Dür,
Rapperswil SG

2006

März

Natur-& ART Foto-Ausstellung
im Amtshauskeller Rüti ZH

2006

August – Okt.

Natur-& ART Foto-Ausstellung
in der Migros Klubschule 8620 Wetzikon

2009

März

Natur-& ART Foto-Ausstellung
im Amtshauskeller Rüti ZH

2009

August – Okt.

Natur-& ART Foto-Ausstellung
in der Migros Klubschule 8620 Wetzikon

 

Künstlerisches Ziel

Mit meinem kreativen Schaffen, möchte ich dazu beitragen, dass die Menschen den Zugang zu ihrem eigenen, inneren Bilderreichtum wieder entdecken können. Damit daraus eine erweiterte, umfassendere Betrachtungsweise des Lebens, der Gefühle und der Natur entstehen kann.
Meine Werke entwickeln sich über die Auseinandersetzung mit mir selbst und dem Leben als Ganzes, vor allem auf einer intuitiven Ebene. Ich möchte sie nicht verstanden wissen, sondern erfühlt, erspürt und erlebt.
Dies bedingt ein Innehalten, ruhig werden und dadurch wirken lassen.

Mit meinen Fotobildern möchte ich die Augen der Menschen wieder öffnen, für die Welt der Wunder der schönen und faszinierenden Natur.

So erkennt man das Sein hinter dem Schein.

 

 

 

© 2009 by Stachl-ART :: Impressum :: AGB :: Sitemap :: d&p by webdesign markus gerber